Landwirtschaft in Wremen

Verschiedene Wirtschaftszweige auf Wremer Höfen

Verschiedene Wirtschaftszweige auf Wremer Höfen

Es gibt noch einige Höfe auf dem Wremer Gemeindegebiet, einige davon in den Außenbereichen. Traditionellerweise gibt es im Marschenland mit dem vielen Grünland die Milchviehwirtschaft. Die Höfe Müller in Schottwarden, Petershagen in Hofe, Wendt in Wremen, Frank Schüssler und Rüsch auf Ellernwurth setzen voll darauf. Einige alte Höfe werden aber auch von andere Landwirten mitgenutzt wie der Hof Sierck in Ortsmitte und der Hof Friedrichs in Hülsing.

Energie für den Hühnerstall

Energie für den Hühnerstall

Hof Brömmer im Norden von Wremen setzt die Erzeugung von Energie in der Biogasanlage und hat zwei moderne Hühnerställe.

Schafe und Pferde auf den Höfen

Schafe und Pferde auf den Höfen

Auf dem Hof Reisen in Schmarren werden Schafe gehalten und auf dem Hof Erhard Djuren finden Pferde eine Heimat.

Ackerbau und Großgeräte

Ackerbau und Großgeräte

Auf dem Hof Jantzen in Dorfmitte wird Ackerbau betrieben und große Landwirtschaftliche Geräte zum Einsatz gebracht.

Höfe als großzügiger Wohnraum

Höfe als großzügiger Wohnraum

Es gibt aber auch einige Höfe, die nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden. Einige alte große Höfe sind auch zu großzügigem Wohnraum umgestaltet worden.